Changelog Q2/2022

Im Laufe der Zeit entwickelt sich Software und die dazugehörige Architektur weiter. Developer und Software Architects lernen aus Fehlern und Erfahrungen und probieren neue Technologien aus. Wer sich nicht konstant weiterentwickelt, wird vom Markt überholt oder verwaltet nach kurzer Zeit nur noch ein „Legacy“ System. In dieser quartalsweise erscheinenden Reihe wollen wir kurz und prägnant die technologischen Neuerungen unserer Plattform vorstellen und die Beweggründe dahinter präsentieren.

Improved: Verwendung von Apache Kafka als Event Bus

Die Netfonds Microservicearchitektur basiert zu einem Teil auf der Verwendung eines Event Busses. Dieser Bus wurde in der Vergangenheit auf Basis eines Apache Camels mit Active MQ Messages betrieben. Aufgrund gestiegener Anforderungen und erhöhtem Nachrichtendurchsatz kam dieser BUS sehr häufig unter hohe Last und wurde zunehmend instabil.

Im letzten Jahr entschieden sich die Developer deswegen den altersschwachen Camel gegen eine moderne Apache Kafka Instanz zu tauschen. Selbstverständlich ist dies eine größere Aufgabe bei einem System, das sich bereits in Produktion mit mehr als 40 Microservices und entsprechenden asynchronen Routen zwischen diesen befindet.

Mittlerweile wurden mehr als 70% der Routen durch Kafka Routen ersetzt. Auch unser Datawarehouse aktualisiert sich nicht mehr durch konstante Batchexporte sondern über Änderungsnachrichten aus Kafka Routen. Wir freuen uns bald den alten Apache Camel Container final löschen zu können.

Improved: Migration von Elastic Search zu Open Search

Die Suche nach Kunden bzw. Kundinnen, Nachrichten und ähnlichem nimmt bei unserer fintech Plattform einen großen Stellenwert ein. Was bringt einem die beste Kundenpflege, wenn man den Kunden im Eifer des Gefechtes nicht wiederfindet? Um Anforderungen besser erfüllen zu können und hier für die Zukunft gerüstet zu sein haben wir im abgelaufenen Quartal die Migration von Elastic Search Instanzen zu gemanagten Open Search Instanzen abgeschlossen. Die neuen Instanzen werden von einem Multi Cloud Provider professionell für uns betrieben und bieten eine deutlich größere Ausfallsicherheit und Zukunftsfähigkeit als dies bislang der Fall war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.